Multitasking (1066)

Um was geht’s?

Der Effizienzkiller #1 in der heutigen Zeit. Und bereits zu Zeiten des Agilen Manifests wurden Strategien entwickelt, dem Multitasking zu begegnen.



Kurze Erinnerungshilfe
  • Multitasking eine Idealvorstellung – weder Mensch noch Computer können diesen Anspruch erfüllen. 
  • Ein Computer arbeitet seine Aufgaben immer sequentiell ab. Nur durch die Schnelligkeit der Abarbeitung entsteht der Eindruck, dass mehrere Jobs gleichzeitig erledigt werden.
  • Je mehr Aufgaben der Mensch parallel bearbeitet, desto höher ist der Aufwand des “kognitiven Hochfahrens”der einzelnen Themen. 
  • Multitasking ist bei genauer Betrachtung ein Effizienz- und Qualitätskiller

Copyright Gita GmbHAlle Rechte vorbehalten.