Wide Band Delphi (1055)

Um was geht’s?

Eine interessante Methode als Abwandlung der klassischen Delphi Methode



Kurze Erinnerungshilfe
  • Prinzip 
    • Experten erstellen individuelle Schätzungen, die dann zusammengeführt werden.
    • Schätzungen erfolgen auf Basis von gekapselten Aktivitäten (Arbeitspakete, User Stories, …)
  • Prozess
    • Planning
      • Vor allem Teamzusammenstellung – heterogne Expertenmischung, Moderator
    • Kickoff Meeting
      • Regeln erklären – Wide Band Delphi insgesamt und z.B. auch Schätzeinheiten
      • Scope & Annahmen klären
    • Individual Estimation
      • Jede/r schätzt für sich ohne Rückfragen und Abgleich
      • Jeder Experte schätzt alle Arbeitspakete
    • Estimation Meeting
      • Schätzungen werden veröffentlicht
      • Welche Schätzung von wem kommt ist unerheblich
      • Diskussion & evtl. weitere Schätzung bis Konsens
    • Assemble Tasks & Review Results
      • Finales Meeting – das sind unsere Ergebnisse
      • Aber auch ggf. Plausibilität und Belastbarkeit noch mal gegenprüfen
  • Vorteile
    • sehr einfach
    • konsensbasiert
    • Schätzung erfolgt durch Personen, die die Arbeit machen
    • Annahmen sind dokumentiert und gründlich aufgearbeitet
  • Nachteile
    • eher kultureller Art: Team und Management müssen das wollen
    • Team muss Erfahrung mit den Liefergegenständen, Aktivitäten, … haben, um zu realistischen Schätzungen zu kommen

Copyright Gita GmbHAlle Rechte vorbehalten.